Innovative Tools. Exzellenter Service.

Entdecken Sie jetzt die neuen Oszilloskope von Rohde & Schwarz

Mit der Einführung der RTC1000, RTM3000 und RTA4000 in 2018 bietet Rohde & Schwarz ein rundum erneuertes Oszilloskop-Portfolio an. Die Oszilloskope überzeugen mit ihren exzellenten Eigenschaften und der intuitiven Bedienung, welche den Einsatz noch komfortabler macht. Das ansprechende und gleichartige User-Interface ab der RTB2000 bis zur RTA4000 Modellreihe ermöglicht beste Vergleichbarkeit und eine sichere Bedienung verschiedener Modelle. Eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten ergibt sich durch die Abdeckung der kompletten Bandbreite von 50 MHz bis zu 1 GHz.

Aktuelle Modellreihen

RTC1000

Das RTC1000 vereint die Funktionalitäten eines Oszilloskops, Logik-, Protokollanalysators, Frequenzzählers, Patterngenerators, Funktionsgenerators, Digitalvoltmeter und Komponententesters zu einem günstigen Preis in nur einem Gerät.

  • 2 analoge Kanäle und 8 digitale Kanäle (Option)
  • 50 bis 300 MHz Bandbreite (aufrüstbar)
  • 1 GSa/s pro Kanal (2 GSa/s interleaved)
  • 1 Mpts pro Kanal (2 Mpts interleaved)

RTB2000

Die dreifache "Power of Ten" - 10-bit-A/D-Wandler, 10 Msample Speicher und 10,1"-Touch-screen - in Kombination mit intelligenten Bedienkonzepten macht die RTB2000 Digitalen Oszilloskope zum perfekten Werkzeug für Universitätslabore, die entwicklungsbegleitende Fehlersuche in Embedded Designs und für Produktions- und Serviceabteilungen. Die hohe Auflösung von 1280x800 Pixel des Touchdisplays sorgt dabei für eine gestochen scharfe und detaillierte Darstellung der Signale.

  • 2 oder 4 analoge Kanäle und 16 digitale Kanäle (Option)
  • 70 bis 300 MHz Bandbreite (aufrüstbar)
  • 1,25 GSa/s pro Kanal (2,5 GSa/s interleaved)
  • 10 Mpts pro Kanal (20 Mpts interleaved)
  • 160 Mpts segmentierter Speicher (Option)

RTM3000

Das RTM3000 bietet gegenüber den bereits hervorragenden RTB2000 einen nochmal verbesserten Eingangsteil mit extrem geringen Rauschen, eine Auflösung von 500 uV/DIV, eine vierfach größeren Speichertiefe, eine komplette Spektrum Analyse Option, umfangreiche Mathematikfunktionen und das Rohde & Schwarz "Probe Interface".

  • 2 oder 4 analoge Kanäle und 16 digitale Kanäle (Option)
  • 100 MHz bis 1 GHz Bandbreite (aufrüstbar)
  • 2,5 GSa/s pro Kanal (5 GSa/s interleaved)
  • 40 Mpts pro Kanal (80 Mpts interleaved)
  • 400 Mpts segmentierter Speicher (Option)

RTA4000

Das RTA4000 bietet die maximale Performance in allen Bereichen. Das extrem geringe Eingangsrauschen, die zeitliche Genauigkeit und die Speichertiefe setzen Maßstäbe.

  • 4 analoge Kanäle und 16 digitale Kanäle (Option)
  • 200 MHz bis 1 GHz Bandbreite (aufrüstbar)
  • 2,5 GSa/s pro Kanal (5 GSa/s interleaved)
  • 100 Mpts pro Kanal (200 Mpts interleaved)
  • 1000 Mpts segmentierter Speicher (Option)

Vorgänger Modellreihen

HMO1000

Hohe Empfindlichkeit, Multifunktionalität und ein guter Preis – das zeichnet die digitalen Oszilloskope der R&S®HMO1002 und R&S®HMO1202 Serie aus.

  • 2 analoge Kanäle und 8 digitale Kanäle (Option)
  • 50 bis 300 MHz Bandbreite
  • 1 bis 2 GSa/s pro Kanal
  • 2 Mpts pro Kanal (4 Mpts interleaved)

Die HMO1000 Serie wurde von der neuen RTC1000 Serie ersetzt.

HMO3000

Die 2- bzw. 4-Kanal-Geräte verfügen über Bandbreiten von 300, 400 und 500 MHz, einer Abtastrate von 4 GSa/s und einer Speichertiefe von 8 Mpts. Abgerundet, durch die standardmäßig vorhandene MSO-Funktionalität und durch verschiedene Möglichkeiten der seriellen Busanalyse, erfüllen die Geräte die Anforderungen Entwicklungs-Designs.

  • 2 oder 4 analoge Kanäle und 16 digitale Kanäle (Option)
  • 300 bis 500 MHz Bandbreite
  • 2 GSa/s pro Kanal (4 GSa/s interleaved)
  • 4 Mpts pro Kanal (8 Mpts interleaved)

Die HMO3000 Serie wurde von den neuen RTB2000/RTM3000 Serien ersetzt.

RTM2000

Einfache Handhabung, schnelle und zuverlässige Ergebnisse: Genau das bietet das Universal- Oszilloskop R&S®RTM. Während andere Oszilloskope noch booten zeigt es bereits Signale, die sonst im Rauschen untergehen, und wertet Messungen aus.

  • 2 oder 4 analoge Kanäle und 16 digitale Kanäle (Option)
  • 200 MHz bis 1 GHz Bandbreite
  • 2,5 GSa/s pro Kanal (5 GSa/s interleaved)
  • 10 Mpts pro Kanal (20 Mpts interleaved)

Die RTM2000 Serie wurde von der neuen RTM3000 Serie ersetzt.