Innovative Tools. Exzellenter Service.

Firmengeschichte

1999

Am 20. Juni 1999 ging die Batronix Webseite erstmals online. In der ersten Zeit waren dort Bauanleitungen und Downloads für selbst entwickelte Mikrocontroller- und EPROM Programmiergeräte sowie Software zu finden. Weiterhin gab es ein Forum und Know-How Artikel für Elektronik Entwickler, die viele Besucher anlockten.

2000

Die Batronix Programmiergeräte wurden immer beliebter, da diese kostengünstig und zuverlässig waren und die Ansteuerungssoftware überzeugte. Während die ersten Platinen noch in einem kleinen Elektronikladen in Kiel mit einfachen Mitteln geätzt wurden, wurden diese vom Frühjahr 2000 an professionell hergestellt. Insbesondere der Wegfall der zuvor per Hand durchgeführten über 100 Bohrungen pro Platine war eine große Erleichterung.

2003

Im März 2003 war Batronix mit der Veröffentlichung des ersten auf der USB Schnittstelle basierten Programmiergerätes nun auch technologisch weit vorne mit dabei. Nur eine Firma (Fa. Leap aus Taiwan) hatte bereits einige Monate zuvor Ihr erstes USB basiertes Programmiergerät veröffentlicht. Alle anderen Hersteller hatten zu dem Zeitpunkt noch auf dem alten Parallelport basierende Geräte.

2006

Mit der BX-Reihe wurde eine neue Serie von Batronix Programmiergeräten veröffentlicht, die besonders gut bei den Anwendern ankam. Die Verkaufszahlen verdoppelten sich fast umgehend, weitere Kataloghändler nahmen die Batronix Programmiergeräte mit ins Lieferprogramm.

2007

Es erfolgte nun die Erweiterung des Batronix Lieferprogrammes um Messtechnik Handelswaren verschiedener Hersteller. Insbesondere die Oszilloskope erfreuten sich gleich einer großen Kundennachfrage.

2009

Mit der Veröffentlichung des Batronix BX48 Batego Programmiergerätes konnten wir das weltweit schnellste und modernste Programmiergerät veröffentlichen. Es ist das erste Produkt mit einem speziell für Batronix entwickelten ASIC, dem BxPinDriver.

Batronix führte in 2009 die neue Messgeräte Marke Rigol als erster Premium Distributor in Deutschland ein. Durch das besonders gute Preis/Leistungsverhältnis und die beliebten Einsteigermodelle konnte Rigol innerhalb weniger Jahre zum größten Oszilloskophersteller weltweit aufsteigen (nach Stückzahlen)!

2010

Der erste eigene Batronix Messestand wurde auf der electronica 2010 aufgestellt. Der Stand war noch sehr kompakt, reichte aber um einige Aufmerksamkeit für die Batronix Programmiergeräte und die Rigol Messtechnik zu bekommen. Seit dem ist die electronica und seit 2013 ebenfalls die embedded world fester Bestandteil der Batronix Jahresplanung.

2012

Nachdem nun schon einige Jahre Messtechnik als zweites Standbein neben der Programmiertechnik angeboten wurde, erfolgte 2012 die Aufnahme von Löttechnik ins Lieferprogramm.

2015

Es wurde langsam eng im Gewerbe- und Technologiezentrum. Wir konnten zwar noch vereinzelt neue Räume dazu mieten, aber richtig optimal waren diese nicht. Daher kam der Entschluss, ein eigenes Batronix Firmengebäude zu errichten. Nach einiger Suche wurde ein schönes Grundstück in Preetz nahe Kiel gefunden und die Bauarbeiten begannen.

2016

Mit dem Umzug in das neu gebaute Batronix Firmengebäude wurde vieles besser. Die Räumlichkeiten waren ideal auf uns zugeschnitten und die Arbeit machte nochmal deutlich mehr Spaß. Das Lager bekam deutlich mehr Platz und wurde erstmals richtig effektiv nutzbar.

2018

Nachdem Batronix 18 Jahre als Einzelunternehmung geführt wurde, war es Zeit für eine weitere Professionalisierung. Am 19. Februar erfolgte die Eintragung der Batronix GmbH & Co. KG ins Handelsregister.

Zum ersten Mal wurde in Zusammenarbeit mit Rohde & Schwarz ein Messestand auf der HAM-Radio in Friedrichshafen aufgebaut.

2019

Wir haben im Frühjahr 2019 das Zertifizierungs-Audit durch das Deutsche Institut für Qualität & Zertifizierung GmbH erfolgreich absolviert und sind nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziert.